Regionaler Wochenmarkt

Die Idee stammt nicht von mir (sie wurde in den LAG Arbeitskreisen geboren) ich trage sie nur hier ein, um Anregungen dafür zu sammeln.
Ein samstäglicher Wochenmarkt in Schondorf, auf dem regionale Erzeuger ihre Produkte anbieten. Als Marktplatz wäre der Straßenabschnitt zwischen Bahnhof und Feuerwehrhaus geeignet. Hier ist auch das Jugendzentrum, das dann als Marktcafe genutzt werden könnte. Die Frage ist nun welche Angebote sich die Schondorfer wünschen, und welche Landwirte/Händler hier mitmachen würden. Vielleicht können wir zu beiden Punkten hier Anregungen bekommen.
Also 1. welche Produkte würdest Du gerne auf einem Wochenmarkt einkaufen?
Und 2. kennst Du regionale Anbieter, die hier mitmachen würden?

Diese Zielidee auf der Gesamtkarte anzeigen

5 Kommentare zu “Regionaler Wochenmarkt

  1. Wunderbar! Ein Wochenmarkt ist lecker, fröhlich, bunt, fußgängerfreundlich, fahrradfreundlich, bauernfreundlich, kindefreundlich, kommunikativ, generationenübergreifend, was zum gucken, was zum probieren, treffen, lachen, ratschen, handeln (?)…
    Macht das!

    1. Das wäre klasse!!! Wochenmärkte sind immer bereichernd für einen Ort. Ein solcher macht ein Dorfleben immer richtig rund und bunt!!

  2. Wochenmarkt mit regionalen Produkten als offene Ware, im Unterschied zu den sonstigen Einkaufsquellen, bewußt ohne die Massen an Plastikverpackung, das kann man/Frau nur begrüßen. Die samstägliche Markthalle in Dießen ist ein gutes Beispiel, auch als kommunikativer Ort..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.